Die Programmiersprache Ruby

Blog| Forum| Wiki  

Einleitung

Shoes ist ein Ruby GUI-Framework das Cross-Plattform genutzt werden kann und Ausführbare Dateien für die jeweilige Plattform erzeugt.

Code-Beispiel

Shoes.app { button "PUSH!" }


Diese Zeile Code erzeugt, im Shoes-Framework geladen, ein Fenster einem Button der die Aufschrift "PUSH!" trägt. Dabei werden die Interface-Elemente der jeweiligen Plattform genutzt, anstatt wie z.B. in Java eigene Interface-Designs zu benutzen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Shoes.app :width => 408, :height => 346, :resizable => false do
  background "#eee"
  stack :margin => 4 do
    @vid = video "http://whytheluckystiff.net/o..e/adventure_time.flv"
  end
  para "controls: ",
    link("play")  { @vid.play }, ", ",
    link("pause") { @vid.pause }, ", ",
    link("stop")  { @vid.stop }, ", ",
    link("hide")  { @vid.hide }, ", ",
    link("show")  { @vid.show }, ", ",
    link("+5 sec") { @vid.time += 5000 }
end


Hier haben wir ein Beispiel, das ein Video von _why's Seite lädt, Control's darstellt und das Video abspielt. Hier sind mehrere Eigenschaften von Shoes zu sehen. Zum einen der Download, der über OS-eigene Downloader abläuft, sowie Links. Alle wirklichen Fensterwechsel in Shoes werden nämlich wie Links im Web behandelt. Hier werden die Links allerdings eingesetzt, um Kontrolle über das Video zu geben.

Alle Hier gezeigten Code-Beispiele stammen von shoooes.net [1]