Die Programmiersprache Ruby

Blog| Forum| Wiki  

Ruby verfügt über einige Technologien zur verteilten Programmausführung übers Netzwerk.

Grundsätzlich ist das Prinzip dies: Auf einem Rechner läuft ein Server, der über eine Programmschnittstelle Services zur Verfügung stellt. Auf einem anderen Rechner läuft ein Client, der Kontakt zum Server-Rechner aufbauen kann und diese Programmschnittstelle lokal abbildet. Ein Programm auf dem Client-Rechner kann dann Services in der Art ausführen, als würde es lokale Methoden/Funktionen aufrufen. Die Abarbeitung der Funktion geschieht jedoch übers Netzwerk auf dem anderen Rechner.

Über diesen Mechanismus kann man z.B. Webservices anbieten. Google bietet über SOAP z.B. eine Schnittstelle, mit der man u.a. Websuchen starten kann. Die Ergebnisse hat man dann in sofort in Ruby-Objekten, um sie einfach weiterverarbeiten zu können.

Inhaltsverzeichnis

Distributed Ruby (dRuby / DRb)

  • Ruby Bibliothek für verteiltes programmieren
  • Standard-Lib
  • folgt keinem übergreifendem Standard, eignet sich somit nur für Ruby zu Ruby Kommunikation
  • ausgereift und einfach benutzbar
  • Beispielanwendung: GongFox

SOAP Ruby Bibliothek

XMLRPC Ruby Bibliothek

Ruby und CORBA

Rinda